• Login

ADAM

Breadcrumb Navigation

Icon Wiki

Hilfe - Info - Anleitungen

Die Hilfe ist das Herzstück des Wegweisers, sie enthält Informationen zu ADAM und zu allen Bausteinen sowie Anleitungen.

Tabs

Umfragen

Baustein-Icon
Einleitung
Der Baustein Umfrage erlaubt es Ihnen innerhalb Ihres Workspaces mit Mitgliedern aus diesem Workspace eine personalisierte oder anonyme Umfrage in Formularform durchzuführen. Dazu können Sie der Umfrage verschiedene Fragen mit den Fragetypen Einzelauswahl, Mehrfachauswahl und Freitext (sowie metrische Fragen) hinzufügen. Eine Umfrage kann terminiert oder immer ausfüllbar sein. Den Teilnehmern der Umfrage können ihre Angaben angezeigt oder per E-Mail zugeschickt werden.
Beachten Sie bitte, das die Teilnehmer der Umfrage zwingend Mitglieder des Workspaces sein müssen (die Rolle Reader innehaben). Möchten Sie also Umfragen mit aussenstehenden Personen durchführen ist der Umfragebaustein nicht ideal. In einem solchen Fall sind Umfragen mit EvaSys besser geeignet.
Ebenso eignet sich dieser Baustein nicht für Voranmeldungen zu Kursen oder Lehrveranstaltungen, da das Zielpublikum die Umfrage gar nicht sehen kann.
In Public Workspaces sind Umfragen nicht sichtbar für anonyme, nicht registrierte ADAM Benutzer.
Anleitungen
Umfrage erstellen und Einstellungen verwalten
Um eine Umfrage innerhalb eines Ihrer Workspaces zu erstellen gehen Sie wie folgt vor:
  1. Klicken Sie auf den Knopf [Neues Objekt hinzufügen] und wählen Sie den Baustein <Umfrage> unter Feedback und Evaluation aus.
  2. Geben Sie nun einen Titel für die Umfrage an. Sie können optional auch eine Beschreibung angeben. Titel und Beschreibung sind für die Teilnehmer der Umfrage sichtbar.
  3. Klicken Sie auf den Knopf [Umfrage hinzufügen].
  4. Die Umfrage ist nun angelegt und Sie müssen die Einstellungen überprüfen und mit einem Klick auf den Knopf [Speichern] bestätigen.
Die Einstellungen für Umfragen sind vielfältig. Im folgenden sind diese näher beschrieben.

EINSTELLUNGEN
neben Titel und Beschreibung haben Sie hier auch die Möglichkeit zu entscheiden ob die gestellten Fragen in der Umfrage optional auch in einem Fragepool angelegt oder aus einem solchen geholt werden oder ob die Fragen nur in dieser einen Umfrage angelegt werden. Fragen, welche nur in einer Umfrage angelegt werden, können später trotzdem einem Fragepool hinzugefügt werden.
VERFÜGBARKEIT
Hier können Sie die Umfrage Online schalten indem Sie die entsprechende Option ankreuzen. Nur Online geschaltete Umfragen können auch ausgefüllt werden. Umgekehrt können Online geschaltete Umfragen nicht mehr editiert werden, sobald eine Antwort auf die Umfrage eingegangen ist.

Möchten Sie eine Umfrage zeitlich begrenzen, müssen Sie die entsprechende Option anklicken und dann Start- und Endzeitpunkt angeben.
Optional können Sie sich auch dazu entscheiden die Umfrage ausserhalb der Verfügbarkeit sichtbar zu lassen. Beachten Sie aber, dass dann die Mitglieder die Umfrage noch nicht oder nicht mehr ausfüllen können.
INFORMATIONEN VOR DEM UMFRAGESTART
Hier haben Sie die Möglichkeit einen einleitenden Text zur Umfrage zu verfassen. Dieser Text wird den Teilnehmern angezeigt bevor sie die Umfrage beginnen. Geben Sie hier also bspw. die geschätzte Dauer der Umfrage und deren Motivation bekannt.
UMFRAGE-VERWALTUNG: ZUGRIFF
Hier können Sie angeben ab wann und bis wann Teilnehmer Zugriff auf die Umfrage erhalten. Optional können Sie die Zugriffsregelung auch mit Zugangsschlüsseln steuern.
UMFRAGE-VERWALTUNG: VERHALTEN DER FRAGE
Jede Frage innerhalb einer Umfrage hat neben der eigentlichen Fragestellung auch einen Titel als Oberbegriff. Hier können Sie angeben ob dieser Titel angezeigt werden soll oder nicht.
UMFRAGE BEENDEN
Hier geben Sie an was passieren soll sobald eine Umfrage beendet wird.
Sie können hier beispielsweise definieren, dass sich die Teilnehmer Ihre abgegebenen Antworten anzeigen oder per E-mail zusenden lassen können.
Auch eine abschliessende Bemerkung, wie eine Danksagung für die Teilnahme oder eine Benachrichtigung an bestimmte E-Mail Empfänger sobald eine Antwort auf eine Umfrage eingegangen ist, kann hier erfasst werden.
Es besteht auch die Möglichkeit (unter Contributors benachrichtigen,...) gezielte Benutzer oder Benutzergruppen zu informieren wenn alle Teilnehmer der Umfrage diese beendet haben.
ERINNERUNGEN
Falls gewünscht, können Sie eine Erinnerung zur Teilnahme einer Umfrage an alle Teilnehmer senden, welche noch nicht geantwortet haben. Definieren Sie dazu bitte einen Beginn und ein Ende der Erinnerungszeit und geben Sie an wie oft in Tagen die Erinnerung innerhalb dieser Zeitperiode stattfinden soll.
Möchten Sie nur genau einmal eine Erinnerung an einem bestimmten Tag versenden, geben Sie bite das Datum dieses Tags bei Beginn und Ende an und setzen die Häufigkeit auf 1.

Die Zielgruppe muss immer Alle Teilnehmer des übergeordneten Kurses/Gruppe sein, da die zweite Option nicht aktiv auf unserem Server umgesetzt ist.
ERGEBNISSE
Im letzten Teil definieren Sie ob und für wen die Ergebnisse der Umfrage zugänglich sein sollen und ob die Ergebnisse anonymisiert werden oder nicht.
Fragetypen und Erstellung von Fragen
Im Reiter 'Fragen' der Umfrage definieren Sie die einzelnen Fragen der Umfrage. Jede Frage wird dabei auf einer angezeigten Seite dargestellt. Sie können aber auch mehrere Fragen auf einer angezeigten Seite darstellen.
  • Wählen Sie die Ansicht Seitenansicht um die einzelnen Fragen Seite für Seite der Umfrage hinzuzufügen.
  • Wählen Sie die Ansicht Listenansicht um die einzelnen Fragen als Liste darzustellen.
  • Wählen Sie die Druckansicht um sich eine druckbare Ansicht der Umfrage anzeigen zu lassen oder diese als PDF zu exportieren.
Wir werden in unserem Beispiel in der Listenansicht arbeiten.
Bevor Sie eine Umfrage Online schalten können, muss diese zuerst mindestens eine Frage definiert haben. Sobald eine Umfrage Online ist und ein Teilnehmer daran teilgenommen hat, kann die Umfrage und die Frage(n) nicht mehr geändert werden. Dies aus Konsistenzgründen zwischen Frage und abgegebener Antwort.

Es gibt streng genommen nur 4 Fragetypen:
  • Single choice (Einzelauswahl)
  • Multiple choice (Mehrfachauswahl)
  • Text
  • Metrische Frage
  • und Matrixdarstellung der single oder multiple choice Fragetypen
Alle Fragetypen haben folgende Meta-Attribute gemein:

Titel
Ein kurzer beschreibender Titel der Frage. Nicht die eigentliche Frage selbst. Dieser Titel kann oberhalb der Frage angezeigt oder ausgeblendet werden.

Label
Eine Kurzbeschreibung in einem Wort, wird bspw. später für SPSS oder Excel verwendet.

Autor/in
Die Autorin oder der Autor der Frage.

Beschreibung
Eine optionale beschreibung der Frage.

Frage
Die eigentliche Frage, welche durch den WYSIWYG Editor auch optisch formattiert werden kann.

verpflichtend
Angabe ob eine Frage zwingend beantwortet werden muss oder nicht.

Ausrichtung (beim Single und Multiple choice Fragen)
Die Ausrichtung der einzelnen Antwortoptionen. Kombinationsfeld bedeutet ein Drop-down Auswahlfeld.
Als Beispiel für eine Umfrage werden wir die Mitglieder des Workspaces nach Ihrem Mobilitätsverhalten auf dem arbeitsweg befragen. dazu werden wir zu jedem Fragetype eine passende Frage definieren.
Am einfachsten geschieht dies, wenn Sie in der Listenansicht einfach den Fragetyp auswählen und die Frage mit einem Klick auf den Knopf [] anlegen.
Single Choice Frage
Bei einer Frage vom Typ Single choice kann nur eine der Antwortmöglichkeiten ausgewählt werden. Zusätzlich ist es möglich noch eine neutrale Antwort, wie zum Beispiel 'Trifft nicht zu' oder 'weiss nicht' zu definieren. Dazu muss im Feld 'Text für eine neutrale Antwort' einfach der entsprechende Text eingegeben werden.
Es ist auch möglich, dass der Teilnehmer eine eigene Antwortoption verfasst, welche nicht als Auswahl zur Verfügung steht. Dazu erfassen Sie eine neue Antwort bspw. 'Etwas anderes:' und aktivieren die Option Freitext neben dieser Anwort.

Bei den Antworten geben Sie jeweils eine mögliche Antwort ein und klicken dann auf das + Icon um eine weitere Antwortmöglichkeit einzugeben.
Mit dem - Icon können Sie eine Antwort löschen.
Unter Skala können Sie numerische Werte definieren, welche bspw. in Excel statt der Antworttexten verwendet werden.

In unserem Beispiel fragen wir nach der Dauer des Arbeitsweges. Wir könnten hier auch ein Frage vom Typ metrische Frage stellen. Wir bekämen dann aber einen sehr granulären Bereich an Antworten.
Multiple Choice Frage
Bei einer Frage vom Typ Multiple choice kann der Teilnehmer mehrere Antwortoptionen auswählen. Wenn die Frage als verpflichtend deklariert wurde, muss mindestens eine Antwortoption ausgewählt sein.
Sie können die Anzahl der auszuwählenden Antworten auch beschränken. Dazu müssen Sie bei Antwortanzahl einen Wert für die minimale und maximale Anzahl an auszuwählenden Antworten angeben.
Auch hier können Freitext und neutrale Antworten angegeben werden (siehe dazu auch Single choice Fragetyp).

Wir verwenden hier den Fragetyp Multiple choice für die Angabe des Transportmittels welches für den Arbeitsweg eingesetzt wird.
Text Frage
Bei einer Textfrage erwarten Sie vom Teilnehmer der Umfrage eine Eingabe von Text. Dieser kann kurz (bspw. beim Abfragen nach dem Vornamen) oder sehr lang (bei der Abfrage nach einer Meinung zu einem Thema) sein. 
Wenn Sie möchten können Sie die Länge des eingegebenen Textes beschränken. geben Sie dazu unter 'Maximale Anzahl erlaubter Zeichen' eine passende Zahl an.
Sie können auch die initiale Breite und Höhe des Texteingabefensters definieren. Moderne Browser erlauben es einem aber selbst die Grösse des Texteingabefensters in Fomularen zu verändern.

Textfragen kommen also dann zum Einsatz, wenn keine klar definierte Antwort zu erwarten ist.
Metrische Frage
Metrische Fragen erlauben es nach Zahlen abzufragen. typische fragen wären also bspw. Alter, Grösse, Dauer, etc.
In unserem beispiel fragen wir nach den Anzahl Arbeitstagen pro Woche ab.
Bitte lesen Sie die Texte beim Untertyp genau durch. Diese helfen später eine Auswertung nach einer Skala zu machen.
Matrix-Frage
Matrix-Fragen dienen dazu bei gleichbleibenden Antwortmöglichkeiten zu verschiedenen Fragen, diese Fragen platzoptimiert darzustellen. Alternativ könnte man, statt einer Matrix-Frage mit 5 Fragen vom Typ Einfachauswahl, auch 5 einzelne Fragen vom Typ Einzelauswahl untereinander darstellen.

Matrix-Fragen bieten einige Einstellungen für die Darstellung an. So können beispielsweise Trenner für Spalten, Zeilen oder die neutrale Spalte aktiviert werden.

Statt Matrixzeilen können auch ein Pol und ein Gegenpol definiert werden.
Umfragen auswerten, Resultate exportieren
Sobald die ersten Antworten zu Ihrer Umfrage eingegangen sind, können Sie diese im Reiter 'Ergebnisse' entweder kumuliert, detailiert kumuliert oder nach Teilnehmer anzeigen lassen. Dazu werden Ihnen jeweils der Mittelwert und das arithmetische Mittel bei numerischen Antworten angezeigt.

Bei 'Umfragen exportieren als' können Sie die Ergebnisse als  Microsoft Excel oder als durch ein Komma separiertes Datenfile abspeichern oder drucken lassen. Dabei können Sie angeben ob Sie nur die Labels oder Titel oder beides der jeweiligen Fragen abspeichern möchten.
Umfragen mit Vorbedingungen (Logische Formulare)
Bei Umfragen, welche mehr als eine Frage enthalten, können ab der 2. Frage Vorbedingungen definiert werden.
Diese Vorbedingengen können Sie im gleichnamigen Reiter definieren.

Für jeden Eintrag (eine einzelne Frage oder ein Fragenblock mit mehreren Fragen) können eine oder mehrere Vorbedingungen definiert werden. Die Vorbedingungen werden zur Laufzeit aus den Antworten der Teilnehmer, die in früheren Fragen gegeben wurden, berechnet und ausgewertet. Hat eine Frage mehrere Vorbedingungen, so müssen immer alle Vorbedingungen erfüllt sein!

Wählen Sie also zuerst das passende Umfrage-Element aus und klicken Sie dann auf [Vorbedingung hinzufügen].

Danach entscheiden Sie ob jede oder nur eine Vorbedingung erfüllt sein muss damit diese Umfrage-Seite angezeigt wird.
  • Wählen Sie dann im 1. Schritt eine der vorherigen Fragen aus. Bei der Frage 2 haben Sie hier also nur die Frage 1 zur Auswahl.
  • Wählen Sie im 2. Schritt die Relation (=, >, <, <>)
  • und im 3. Schritt den Wert oder die ausgewählte Option aus.
Danach wird Ihnen neben dem Umfrage-Element die Vorbedingung angezeigt. Diese können Sie hier auch bearbeiten oder löschen.
Bestehende Umfrage verwalten
Um bei einer bestehenden Umfrage die Einstellungen oder die Fragen zu verwalten oder die Ergebnisse anzeigen zu lassen, genügt es via Aktions-Menü den betreffenden Befel auszuwählen und dann wie zuvor beschrieben Änderungen vorzunhemen.
Anleitung (PDF-Version)
z.Z. nur in englischer Version.
Video-Tutorial
auf SWITCHtube: ADAM Umfrage

Last edited: 23. Jan 2018, 11:18, ADAM, Admin [adm-francz]


No comment has been posted yet.

Search (Block)

Wiki Functions (Block)

Info

Recent Changes