ADAM steht am 02. Juli 2024 aufgrund eines Updates auf ILIAS 8 nicht zur Verfügung. - ADAM will not be available on July 02, 2024 due to an update to ILIAS 8. Informieren Sie sich hier über wichtigsten Änderungen durch das Update: Hilfe & Support > Unibas-Hilfe > ADAM-Blog. ++++++++ english version +++++++ Find out more about the most important changes due to the update under Help & Support > Unibas Help > ADAM-Blog.
Symbol Kurs

Technischer Support & Didaktische Beratung

Bei technischen Problemen oder didaktischen Fragen finden Sie hier Unterstützung.

Reiter

Technischer Support
  • Hier sind Sie richtig mit Fragen zur Funktion von ADAM, wie beispielsweise:
    • Weshalb hat Student Peter Mustermann keinen Zugang zu meinem Kurs?
    • Wie stelle ich die Dauer eines Tests in ADAM ein?
  • Technische Fragen zu ADAM nimmt das ITS-Servicedesk entgegen:
    • support-its@unibas.ch
    • Telefon: 061 207 14 11
    • Mo-Fr von 8:00-12:00 Uhr und 13:00-17:00 Uhr
 
Didaktische Beratung
  • Hier sind Sie richtig mit Fragen zum didaktischen Einsatz von ADAM, wie beispielsweise:
    • Wie kann ich die Kommunikation mit und unter den Studierenden auf ADAM anregen oder verbessern?
    • Welche Möglichkeiten bietet ADAM, damit die Studierenden während des Semesters Feedback zu ihrem Lernfortschritt erhalten?
    • Wie kann ich mit ADAM Gruppenarbeiten unterstützen?
    • Wie kann ich meinen Kurs übersichtlicher gestalten?
  • Didaktische Beratung erhalten Sie von den Bildungstechnologien. Schreiben Sie uns an: adam-didaktik@unibas.ch 
Sprechstunden
  • Rund um den Semesterbeginn bieten wir Ihnen offene Online-Sprechstunden für technischen oder didaktischen Fragen zu ADAM an.
  • Termine fürs HS24:
    • Dienstag, 27.08.2024, 13-14 h
    • Montag, 02.09.2024, 13-14 h
    • Mittwoch, 11.09.2024, 13-14 h
    • Montag, 16.09.2024, 11-12 h
    • Mittwoch, 25.09.2024, 13-14 h
  • Den Link zum Meeting-Raum auf Zoom finden Sie hier.
  • Es ist keine Anmeldung nötig. Kommen Sie einfach vorbei mit Ihren Fragen. Die Sprechstunde wird grundsätzlich in deutscher Sprache durchgeführt. Sollten einzelne Teilnehmende nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen, können diese Fragen selbstverständlich auch auf Englisch besprochen werden.