ADAM steht am 02. Juli 2024 aufgrund eines Updates auf ILIAS 8 nicht zur Verfügung. - ADAM will not be available on July 02, 2024 due to an update to ILIAS 8. Informieren Sie sich hier über wichtigsten Änderungen durch das Update: Hilfe & Support > Unibas-Hilfe > ADAM-Blog. ++++++++ english version +++++++ Find out more about the most important changes due to the update under Help & Support > Unibas Help > ADAM-Blog.

Reiter

ADAMtools-Hilfe: Arbeitsgruppen für die Lehre

  • In ADAMtools können in der Kategorie Arbeitsgruppen für die Lehre Angehörige der Universität Basel, die in der Lehre tätig sind, für die gemeinsame Zusammenarbeit sogenannte Gruppen erstellen.
  • Einer solchen Gruppe können Sie verschiedene sogenannte Objekte (Datei, Ordner, Weblink, Etherpad, Wiki, Glossar etc.) für die Zusammenarbeit hinzufügen.
  • Je nach Beitrittsverfahren, das Sie für die Gruppe festgelegt haben (direkter Beitritt (Default), Beitritt mit Gruppenpasswort, Beitritt nach Bestätigung oder kein selbständiger Beitritt), werden Ihre Kolleginnen und Kollegen und/oder andere Angehörige der Universität Basel wie bspw. Studierende Mitglied dieser Gruppe.
  • Sie können dann in der Gruppe die Möglichkeiten, die Ihnen ADAMtools für die Zusammenarbeit bietet, nutzen.
  • Eine Gruppe ist ähnlich wie ein Kurs aufgebaut und zu verwalten.
  • Gruppen bieten ebenso wie Kurse eine gemeinsame Arbeitsumgebung auf ADAM, wo Folgendes möglich ist:
    • Inhalte und Werkzeuge bereitstellen
    • Zugang steuern
    • Mitglieder betreuen
  • Als Gruppenadministrator können Sie also
    • Einstellungen vornehmen (bspw. Beitrittsverfahren festlegen, zusätzliche Funktionen aktivieren),
    • die Mitglieder Ihrer Gruppe verwalten: bspw. Unibas-Angehörige zur Ihrer Gruppe einladen, weitere Gruppenadministratoren ernennen und
    • die Gruppe insgesamt gestalten, indem Sie bspw. Objekte (Datei, Ordner, Weblink, Etherpad, Wiki, Glossar etc.) für die Zusammenarbeit hinzufügen.
  • Bitte wählen Sie innerhalb der aktuellen Kategorie Arbeitsgruppen für die Lehre  die passende Unterkategorie lhrer Fakul­tät. 
  • In der Kategorie Arbeitsgruppen für für die Lehre können ausschliesslich in der Lehre tätige Personen Gruppen anlegen.
  • Erstellen Sie in der gewählten Unterkategorie via Neues Objekt einfügen eine ADAMtools-Gruppe.
  • Tragen Sie bei Titel einen eindeutigen sprechenden Namen für Ihre Gruppe ein, damit Sie und die Gruppenmitglieder diese leicht wieder finden.
  • Legen Sie im Reiter Einstellungen > Gruppeneinstellungen und dort im Abschnitt Selbstständiger Beitritt durch Benutzer den Zugang zur Gruppe fest:
    • Sollen die Mitglieder selbständig beitreten, so wählen Sie die Einstellungen direkter Beitritt (Default) oder Beitritt per Link.
    • Möchten Sie den Zutritt steuern, so können Sie (1) händisch die Mitglieder hinzufügen und (2) bei den Einstellungen Beitritt mit Gruppenpasswort oder (3) Beitritt nach Bestätigung wählen.
    • Beachten Sie bitte, dass andere Personen, die nicht Angehörige der Universität Basel sind, also keine Unibas-Mail-Adresse haben, keinen Zugriff auf die Arbeitsgruppen in ADAMtools und damit auch nicht auf Ihre Gruppe haben.
  • Nachdem Sie die Gruppe erstellt haben, sind Sie Gruppenadministrator und können Ihrer Gruppe weitere Objekte hinzufügen sowie die Gruppe und deren Mitglieder verwalten.
  • Sie können Angehörige der Universität Basel, also Personen mit einer Unibas-E-Mail-Adresse, Ihrer Gruppe händisch hinzufügen und diese dann mitwirken lassen.
    • Beachten Sie bitte, dass andere Personen, die nicht Angehörige der Universität Basel sind, also keine Unibas-Mail-Adresse haben, keinen Zugriff auf die Arbeitsgruppen in ADAMtools und damit auch nicht auf Ihre Gruppe haben.
  • Wählen Sie, um Unibas-Angehörige Ihrer Gruppe hinzuzufügen, den Reiter Mitglieder.
  • Dort können Sie im Untermenü Teilnehmerverwaltung den gewünschten Benutzer hinzufügen.
  • Standardmässig ist dieser Gruppenmitglied.
  • Alternativ können Sie ein für Sie passendes Beitrittsverfahren wählen (siehe oben) und so die Mitgliedergruppe aufbauen (lassen).
  • Falls innerhalb Ihrer Gruppe alle Mitglieder gleichberechtigt sein sollen, so geben Sie in der Teilnehmerverwaltung den Gruppenmitgliedern ebenfalls die Rolle Gruppenadministrator.
  • Nur Mitglieder mit der Rolle Gruppenadministrator können der Gruppe via Neues Objekt hinzufügen Objekte/Bausteine hinzufügen und diese verwalten.
  • Aus den Bausteinen, die in ADAM-Kursen zur Verfügung stehen, stehen in den Arbeitsgruppen auf ADAMtools nur diejenigen zur Verfügung, die fürs gemeinsame Lernen oder die Zusammenarbeit nützlich sind.
  • Wählen Sie in Ihrer Gruppe beim Reiter Einstellungen > Gruppeneinstellungen und dort  im Abschnitt zusätzliche Funktionen die Neuigkeiten aus.
  • Danach können Sie beim Reiter Einstellungen > Neuigkeiten festlegen, ob und wem der Block "Neuigkeiten" und die Timeline angezeigt werden und welche Eigenschaften diese haben sollen.
  • Wir empfehlen, bei der Voreinstellung Zugriff den Default Authentifizierte Benutzer zu belassen.
Hinweise zur Nutzung der Neuigkeiten
  • Die Neuigkeiten selbst werden in der rechten Spalte angezeigt.
  • Gruppenadministratoren können im Block Neuigkeiten (rechter Seitenrand) beim Aktionspfeil via Hinzufügen händisch Text für News eingeben oder bestehende Neuigkeiten Bearbeiten oder die Einstellungen aufrufen.
  • Gruppenadminstratoren können in im Reiter Neuigkeiten die Timeline aktivieren und als Startseite anzeigen lassen, falls alle Mitglieder der Gruppe Gruppenadministratoren sind, so könnte man hier bspw. den aktuellen Stand der Arbeiten kommunizieren/kommentieren und liken etc.

Zuletzt geändert: 11. Jul 2023, 13:38, Röder, Heidi [heidi.roeder@unibas.ch]